Neuigkeiten

  • Home
  • /
  • 12. Primax-Fußballschule des TSV ein voller Erfolg

12. Primax-Fußballschule des TSV ein voller Erfolg

Auch in diesem Jahr fand von Gründonnertag bis Ostersamstag wieder die Primax-Fußballschule beim TSV Kaldenkirchen statt. Knapp 90 Kinder im Alter zwischen 4 und 14 Jahren wurde vieles rund um den Fußball geboten.   An insgesamt acht verschiedenen Stationen konnten die Kinder u. a. das DFB-Abzeichen absolvieren und sich sowohl im spielerischen wie auch im taktischen Bereich ausbilden und trainieren lassen. Erstmals wurden auch zwei Gruppen nur für Torhüter gebildet, die betreut von unserem Torwarttrainer Chris Wiek drei Tage lang ein mehr als abwechslungsreiches Training absolvierten.       Insgesamt 25 ehrenamtliche Trainer und Trainerinnen opferten gerne ihre Freizeit und hatten zusammen mit den Kindern viel Spaß bei sonnigem Wetter auf der Jahnkampfbahn. Jeden Tag standen vier Einheiten von je 45 Minuten Länge auf dem Programm, die durch genügend Trinkpausen und Snacks - in Form von Obst und Säften - sowie einem täglichen reichhaltigen Mittagsessen unterbrochen wurden. Zudem stand am Gründonnerstag noch ein gemeinsamer Besuch des „ NetteBad- Schwimmbad - Nettetal- Kaldenkirchen an und zum Abschluss präsentierten alle Kinder ihre gelernten Inhalte am Ostersamstag vor den Augen vieler interessierter Eltern, Geschwister und Verwandten.     „Wenn wir an allen drei Tagen die strahlenden Kinderaugen sehen und wir so viel Lob, auch von vielen Eltern deren Kinder nicht aus Kaldenkirchen kommen, entgegennehmen dürfen, können wir mit Recht stolz auf unsere Veranstaltung sein“, wurden die beiden Hauptorganisatoren Andre Franz und Marcel Küsters zitiert.     „Eine Fußballschule geht auch ohne kommerzielle Firma als Veranstalter und auch ohne teuer bezahlte Ex-Profis, wenn man die richtigen ehrenamtlichen Helfer und starken Unterstützer im Rücken hat“, meinte Andre Franz.     Ganz ohne finanzielle Hilfe ist eine derartige Veranstaltung jedoch auch nicht zu bewerkstelligen. Der TSV Kaldenkirchen bedankt sich demnach bei allen Kids und Eltern, die uns ihr Vertrauen gegeben haben. Ein großer Dank geht insbesondere auch an unseren Hauptsponsor, der Volksbank Krefeld sowie den zahlreichen lokalen Unterstützern Rewe Kaldenkirchen, Sport Pergens in Viersen, Rheinische Erbenermittlung Möller-Hebben GbR, Renovatio - Ihr Sanitätshaus, Bauen Und Leben sowie dem Corso Film Casino ohne deren Hilfe ein solches Projekt nicht zu realisieren wäre.       Wir hoffen auf ein Wiedersehen und auf neue Gesichter zur 13. Primax-Fußballschule im Jahr 2020!       In den nächsten Tagen werden wir noch einen ca. 2-minütiger Image-Film veröffentlichen um all denen, die in diesem Jahr nicht dabei sein konnten, einige tolle Impressionen zu präsentieren.