Neuigkeiten

  • Home
  • /
  • E1 gewinnt Winterhallen-Cup der TSV-Jugendabteilung

E1 gewinnt Winterhallen-Cup der TSV-Jugendabteilung

Am 29. und 30.12.2018 fand in der Kaldenkirchener Sporthalle „Hölle West“ der 6. Winter-Hallen-Cup des TSV Kaldenkirchen für die G- bis D-Jugenden statt. Den Start machten die kleinsten Kicker (Jahrgang 2012 und jünger). Am Turnier nahmen die Bambinis von Union Nettetal, Rhenania Hinsbeck, Hellas Krefeld, Tura Brüggen, Dülkener FC und des TSV teil und zeigten eindrucksvoll , worum es beim Fußball eigentlich geht. Mit viel Spaß jagten die Mädchen und Jungen dem Ball hinterher und zeigten stolz, dass die Trainingseinheiten erste Früchte tragen. Vor begeisterten Mamas/Papas, Omas und Opas gewannen die Kicker von Union die meisten Spiele und durften sich inoffizieller Gewinner des Bambini-Turniers nennen. Aber auch unsere blau-weißen Kicker hielten sich achtbar. Und da es bei Bambini-Turnieren nur Gewinner gibt, erhielten alle Kids nach dem  Turnier eine Medaille. Am Nachmittag des Samstags schnürten dann die F-Jugendlichen (Jahrgang 2010/2011) ihre Schuhe. Angefeuert vom einheimischen und mitgereisten Anhang, zeigten die Kinder tollen Sport und was man in den letzten Jahren bereits alles erlernt hat. Tolle Ballstafetten und viele Tore erzielten die Mädchen und Jungs von Lobberich-Dyck, Union Nettetal, Rhenania Hinsbeck, Thomasstadt Kempen sowie Kaldenkirchen mit zwei Mannschaften.  Auch bei der F-Jugend steht der Spaß im Vordergrund und nicht das Ergebnis. Daher gab es auch hier nur Gewinner und alle erhielten eine Medaille. Am zweiten Tag wurde es dann mit der E- und D-Jugend deutlich ergebnisorientierter. Hier wird um die Plätze und damit um Pokale gespielt, die natürlich jeder gerne mit nach Hause nehmen möchte. Den Anfang machten Sonntagmorgens die E-Jugendlichen (Jahrgang 2008/2009) vom 1.FC Mönchengladbach, Thomasstadt Kempen, Hülser SV und Kaldenkirchen I in Gruppe A und JSG Grefrath, TV Asberg, TSV Wachtendonk-Wankum und Kaldenkirchen II in Gruppe B. Nach tollen und sehr fairen Spielen standen die Teilnehmer des Halbfinales fest. In spannenden Spielen gewann hier Kaldenkirchen I gegen Asberg 2:1 und der 1 FC Mönchengladbach zog nach Neunmeterschießen mit 3:1 gegen die JSG Grefrath ins Endspiel ein.  Das Finale war dann ein wenig hitziger und wurde nach 10 Minuten beim Stand von 1:1 erst im Neunmeterschießen entschieden. Hier konnten sich die heimischen TSV-Kicker der E1 mit 4:3 durchsetzen und wurden durchaus verdient Gewinner des Turniers. Im kleinen Finale setzte sich TV Asberg gegen Grefrath durch.  Achtbar zogen sich auch die Jungs der E2 aus der Affäre, die mit einer reinen 2019er Mannschaft am Turnier teilnahmen. Den Abschluss am Sonntagnachmittag machten dann die Mädels und Jungs der D-Jugend (Jahrgang 2006/2007). Am Turnier nahmen Rhenania Hinsbeck I und II, Thomasstadt Kempen, Hellas Krefeld, Union Nettetal, SV Glehn, TSV Wachtendonk-Wankum und die Kicker vom TSV Kaldenkirchen teil. Auch hier wurde toller, fairer Sport gezeigt und vom zahlreich erschienenen Anhang mit viel Applaus bedacht. Nach der Vorrunde standen die Halbfinalpaarungen Krefeld gegen Kempen und Union gegen Hinsbeck fest. Beide Spiele waren hart, aber fair umkämpft. Hellas setze sich im Neunmeterschießen mit 3:2 durch und Union zog durch ein 1:0 ins Finale ein. Im Spiel um Platz 3 musste wieder das Neunmeterschießen entscheiden. Hier setzte sich Hinsbeck mit 2:1 durch. Im Endspiel zeigte Hellas Krefeld die bessere Leistung und gewann mit 2:0 über Union Nettetal verdient das Turnier. Die Kicker des TSV Kaldenkirchen belegten einen guten fünften Rang. Wir bedanken uns bei allen Mannschaften inkl. Trainer für tollen und fairen Jugendfußball und hoffen auf eine erneute Teilnahme im Dezember 2019 bei der 7. Auflage unseres Turnieres. Ein besonderer Dank gilt allen Eltern und Freiwilligen, die bei der Durchführung des Turniers geholfen haben. Das nächste Turnier des TSV für G- bis E-Jugendliche findet mit dem Primax-Cup an Christ Himmelfahrt (30. Mai 2019) statt, zu dem wir bereits heute alle Mannschaften herzlich einladen. Nächstes Highlight für alle fußballbegeisterten Kids (nicht nur des TSV Kaldenkirchen) ist die PRIMAX Fussballschule zu Ostern vom 18. bis 20. April 2019 (nähere Infos finden sich bald auf www.TSV-Kaldenkirchen.com).