Neuigkeiten

  • Home
  • /
  • +++TSV Tennis Sommersaison beendet+++Damen 40/2 müssen Abstieg in Kauf nehmen

+++TSV Tennis Sommersaison beendet+++Damen 40/2 müssen Abstieg in Kauf nehmen

Trotz eines 5:4 Sieges gegen den Crefelder HTC steigen unsere TSV Damen 40/2 wieder in die BKD ab, da zeitgleich St. Hubert gegen Tabellenschlußlicht Kempen gewinnen konnte. Bei gleicher Anzahl an Siegen mussten die Matchpunkte entscheiden. Und hier hatte  St. Hubert am Ende 2 Zähler mehr auf dem Konto und landet so denkbar knapp vor den TSV Damen in der Tabellen. Die Punkte für den TSV holten in den Einzeln Ruth Herzog, Petra Albrecht und Susanne Giesen. In den Doppeln gewannen Herzog/Münter und Albrecht/Moucha.++++++ Erfolgreich war unsere neuformierte TSV Damenmannschaft (offene Klasse), die Ihre erste Saison mit 3 Siegen aus 6 Spielen auf Platz 4 abschloss. Im letzten Spiel wurde BW Kamp-Linfort mit 5:4 besiegt. Die Punkte holten Anika und Anja Sommerfeld sowie Kerstin Berg (kampflos) in den Einzeln und Anika Sommerfeld/Andrea Mayus im Doppel. Das 3. Doppel der Gäste konnte nicht antreten und wurde daher für den TSV gewertet.++++++ Gegen Tabellenführer und Aufsteiger Budberg verloren unsere TSV Herren 40 mit 1:8. Beim letzten Saisonspiel stand für die TSVer der Spaß im Vordergrund, da der vor der Saison ins Auge gefasste Aufstieg nicht mehr möglich war. Priorität hatte am letzten Spieltag, dass alle anwesenden Spieler zum Zuge kamen. Daher mischte man die Aufstellung nach den Einzeln kräftig durch und so bestritt z.B. Rainer Küppers im Doppel sein allererstes Medenspiel für den TSV. Den Ehrenpunkt für die Vierziger holte Carsten Berg.++++++ Einen 8:1 Auswärtssieg feierten unsere TSV Herren 55 und schließen die Saison in der BKA als Tabellenzweiter ab. Das Saisonziel Klassenerhalt wurde somit souverän erreicht. Bereits in den Einzeln machten Kurt Mayus, Johannes Klumpen, Günter Sirsch, JürgenOverrath und Helmut Lennertz alles klar. Die anschließenden Doppel, die der TSV allesamt für sich entschied, waren nur noch Formsache. ++++++ Trotz des unglücklichen Abstieges der Damen 40/2 und der Herren 65 schaut die TSV Tennisabteilung zufrieden auf die abgeschlossene Saison zurück. Besonders Stolz ist man natürlich auf den Aufstieg der Damen 40/1  und darauf, dass man nach langer Zeit wieder eine Damenmannschaft in der offenen Klasse melden konnte. Hier gilt der Dank auch besonders den Damen aus den 40er Mannschaften die,  wenn es der eigene Spielplan zuließ, eingesprungen sind und die Damen in der offenen Klasse bei den Spielen unterstützt haben.