Neuigkeiten

  • Home
  • /
  • ***TSV-Tennis Ergebnisse*** Damen 40 I und Herren 55 weiter auf Erfolgskurs

***TSV-Tennis Ergebnisse*** Damen 40 I und Herren 55 weiter auf Erfolgskurs

TSV Damen (offene Klasse):  Am Sonntag trat die neu formierte Damenmannschaft erstmalig an. Gegen die 3. Damenmannschaft des HTC Krefeld verloren die Damen zwar deutlich mit 8:1, aber an dieser Stelle sei gesagt, dass es für die junge Mannschaft in erster Linie um die Spielpraxis geht, da es für fast alle Spielerinnen die erste Medensaison im Seniorenbereich ist. Daher kann man zurecht Stolz auf den Ehrenpunkt sein, den Anika Sommerfeld-Vreux und Leah Stolzenberg mit einem glatten Zweisatzsieg im Doppel für den TSV holten. Auch wenn es für die laufende Sommermedensaison bereits zu spät ist, würde sich die Damenmannschaft des TSV über Unterstützung freuen, da man personell doch recht knapp besetzt ist. Die Damen treffen sich Donnerstags nachmittags zum Training auf der Anlage des TSV. Interessierte Spielerinnen sind herzlich Willkommen. TSV Damen 40 I:  Auch am zweiten Spieltag gaben sich die Damen 40 I des TSV beim Auswärtsspiel bei TK Rot Weiss Kempen keine Blöße und siegten deutlich mit 8:1. Claudia Fuchs, Marianne Overrath, Vera Peltner, Mirja Reinecke und Anja Sommerfeld gewannen ihre Einzel und stellten damit früh die Weichen auf Sieg. Uneinholbar ging es beim Stand von 5:1 in die Doppel, die die TSV Damen (Fuchs/Overrath, Peltner/Reinecke, Mayus/Sommerfeld) auch allesamt für sich entscheiden konnte. Zwei Spiele, zwei Siege. Das bedeutet vorläufig die Tabellenführung in der Bezirksklasse B.   TSV Damen 40 II:  Nicht so gut lief es für die 2. Damen 40 des TSV, die sowohl am Feiertag (Christi Himmelfahrt) als auch am darauffolgenden Sonntag antreten mussten. Am Donnerstag reiste man zu den Damen von Casino Kempen. In den Einzeln konnte man die Partie ausgeglichen gestalten. 3:3 hieß es nach den Siegen von Ruth Herzog, Susanne Gießen und Agnes Meiners. Katja Dittmar musste sich äußerst knapp erst im Match Tie Break geschlagen geben. In den Doppeln konnte man leider nicht mehr Punkten und verlor am Ende mit 6:3. Am Sonntag waren die Damen des TC Fischeln zu Gast beim TSV. Hier war man leider chancenlos und verlor deutlich mit 8:1. Den Ehrenpunkt für de TSV holte Katja Dittmar nach großem Kampf im Match Tie Break. So stehen die Damen nach 3 Spieltagen leider noch ohne Erfolgserlebnis da.   TSV Herren 40:  Im zweiten Spiel konnten die Herren 40 einen ungefährdeten 8:1 Sieg gegen den Neersener TB einfahren. Carsten Berg, Stefan Heynen, Uli Willers, Carsten John und Thomas Strucken stellten mit ihren Einzelsiegen uneinholbar auf 5:1. Auch in den Doppeln stellte der TSV das bessere Team. Berg/Heynen, Willers/Heymann und John/Strucken gewannen allesamt glatt in zwei Sätzen. Der TSV kletterte nach dem Sieg auf Platz 3 in der Bezirksklasse D.     TSV Herren 55:  Unbesiegt bleiben die Herren 55 des TSV auch wenn man beim Gastspiel beim TC Rot-Weiß Süchteln bis Zuletzt um den Sieg kämpfen musste. 3:3 hieß es nach den Einzeln. Die Punkte für den TSV holten Johannes Klumpen, Armin Inderhees und Jürgen Overrath. In den Doppeln setzte man die Teams geschickt und so konnten die Punkte 4 und 5 durch die Doppel Klumpen/Inderhees und Marusczyk/Overrath eingefahren werden. So stand am Ende ein knapper aber verdienter 5:4 Erfolg für den TSV. Nach zwei Siegen belegen die Herren aktuell den 2. Tabellenplatz in der Bezirksklasse A.     TSV Herren 65:  Auch unsere Herren 65 sind in die Saison gestartet. Beim Gastspiel beim TC Blau-Weiß Bedburdyck/Gierath war allerdings für den TSV nichts zu holen. Als zu stark erwies sich der Gegner und man musste trotz großem Kampf ohne Satzgewinn die Heimreise antreten. Für den TSV spielten Werner Morgenstern, Klaus Reinecke, Lothar Schmitz von Wussow, Kurt Kall, Sören Kukielski und Hans Funken.