Neuigkeiten

  • Home
  • /
  • TSV Tennis – 2.Damen 40 und Herren 40 mit Überraschungssiegen – Herren 65 verlieren

TSV Tennis – 2.Damen 40 und Herren 40 mit Überraschungssiegen – Herren 65 verlieren

TSV 2. Damen 40 - Oppumer TC 1978 e.V.                     5  :  4 Gegen den Tabellenführer aus Oppum mussten unbedingt Punkte für den TSV her, um noch Chancen auf den Klassenerhalt zu haben. Hochmotiviert gingen die TSV Damen zu Werke und Ruth Herzog, Anja Sommerfeld, Petra Albrecht und Susanne Giesen brachten den TSV mit ihren gewonnen Einzeln 4:2 in Front. In den Doppeln musste also noch ein Sieg her, um die Überraschung perfekt zu machen. Den fünften und entscheidenden Punkt holte das Doppel Albrecht/Herzog. Mit einem Sieg am letzten Spieltag in Dülken können die TSV Damen den Klassenerhalt nun aus eigener Kraft perfekt machen.   TSV Herren 40 - TSV Meerbusch e.V.                             6  :  3 Auch die Herren 40 empfingen am vergangenen Wochenende den Tabellenführer ihrer Gruppe. Nach den Einzeln führte der TSV überraschend mit 4:2. Ingo Heymann, Stefan Heynen und Claus Albrecht gewannen jeweils in zwei Sätzen, während Stephan Meiners von der verletzungsbedingten Aufgabe seines Gegners profitierte. An dieser Stelle noch einmal gute Besserung an Jörg Zimmer vom TSV Meerbusch! Mit den Siegen der Doppel Albrecht/Berg und Heynen/John machten die Herren 40 den Erfolg dann perfekt, der gebührend im Clubheim gefeiert wurde. Der Klassenerhalt ist damit gesichert.   TSV Herren 65 - NEW Sportgemeinschaft 1926 e.V.     2 : 4 Nicht so gut lief es für die Herren 65 vom TSV, die ebenfalls auf den Spitzenreiter trafen. Gegen die NEW Sportgemeinschaft gab es eine 2:4 Niederlage. Die beiden Punkte für den TSV holten Dietmar Coenen im Einzel, sowie das Doppel Funken/Kukielski.