Neuigkeiten

  • Home
  • /
  • Medenspiele 2017 des TSV Kaldenkirchen e.V. Tennis vom 06./07.05.17

Medenspiele 2017 des TSV Kaldenkirchen e.V. Tennis vom 06./07.05.17

Damen 40 I. BKB     – TC Venn    1 : 8

Ohne die an Nummer 1 und 2 spielenden Kaldenkirchnerinnen, war es aussichtslos ein besseres Ergebnis zu erzielen. Den Ehrenpunkt holte das Doppel Vera Peltner/Marianne Overrath.

 

Damen 40 II BKC     –   in TG Willich   2  :  7

Spannender geht es kaum, denn drei Matches wurden im Champions Tie-Break entschieden, sodass die Heim-Mannschaft 4 : 2 in Führung gehen konnte; lediglich Ruth Herzog und Petra Banzhaf ( im CTB ) punkteten. Auch bei den Doppeln, die zwar verloren gingen, mußten sich Anja Sommerfeld/Claudia Willers erst im Champions Tie Break geschlagen geben.

 

Herren 40 BKD   –        Rot-Weiß Grefrath   4  :  5

Einen schweren Stand hatten die Herren 40, denn bereits nach den Einzeln lag man aussichtslos mit 1:5 zurück. Lediglich Claus Albrecht konnte sein Einzel gewinnen. Stefan Heynen und Uli Willers mussten sich denkbar knapp erst im Champions Tie Break geschlagen geben. Auch wenn die anschließenden Doppel dadurch nur noch statistischen Wert hatten, gingen die TSV Herren hochmotiviert zu Werke und konnten alle drei Doppel für sich entscheiden.